Entwässerungsplanung in München, Augsburg und Umgebung

 

 

Die Entwässerungsplanung beinhaltet Entwässerung von anfallendem Regen- und Schmutzwasser eines Bauvorhabens. 

Sie ist mittlerweile bei nahezu jedem Bauantrag neben der Eingabeplanung oder dem Baugesuch mit einzureichen, da von Anfang an sichergestellt werden muss dass das System funktioniert.

 

Hierbei spielt die Rückstauebene eine sehr wichtige Rolle. Jeder mögliche Überlauf sollte sich mindestens über der Rückstauebene befinden. Deshalb sollte man sich nicht nur auf vorh. Höhenangaben eines Revisionsschachtes auf dem Papier verlassen, sondern auch direkt vor Ort aufmessen oder aufmessen lassen.

 

Auch sollten für Fallleitungen bereits in der Eingabeplanung vorhandene Schächte eingeplant werden.

 

Hier sehen Sie ein kleines Entwässerungsbeispiel einer Doppelhaushälfte.

 

 

Gerne bin ich für Sie da. Rufen Sie mich einfach an, schreiben mir eine Email oder füllen das Kontaktformular aus. 

Fragen und Angebote sind selbstverständlich unverbindlich und kostenlos. 

 

Beste Grüße

Stefan Krist